“A classic and must-have”

An English Article

One of the first reviews of the English edition of Rider of the Black Sun. Written by James Spearing. Find him on Facebook.

The Rider of the Black Sun Kickstarter Campaign Flyer.

This is a look at Rider of the Black Sun by Swen Harder, illustrated by FuFu Frauenwahl.
This was originally a Kickstarter. It took about a year longer to complete than originally planned. This was mainly because the publishers wanted to improve on the initial English translation from the native German version.

In the meantime, all copies were upgraded to hard copies. But was it worth the wait?

„“A classic and must-have”“ weiterlesen

Spannende YouTube-Rezension

Der YouTuber Cron hat im ersten Teil seines neuen Formats „Cron’s Tellerrand“ mein Spielbuch-Debüt Reiter der schwarzen Sonne einer ausführlichen Besprechung gewidmet.

In seinem Urlaub hat er es tatsächlich perfekt, sprich, mit allen Schicksalspunkten, durchgespielt. Respekt! Entsprechend fundiert sind Crons Erkenntnisse und Eindrücke. Dieses Video ist also definitiv einen Click wert. https://www.youtube.com/watch?v=kYiOJ2kRPl8

Soft- oder Hardcover? Das ist hier die Frage.

Achtung, auch wenn die 6. Auflage von Reiter der schwarzen Sonne beim Mantikore-Verlag mittlerweile vergriffen ist, kann es sein, dass sie weiterhin im Handel, insbesondere bei Online-Händlern, angeboten wird.

Reiter der schwarzen Sonne – Ab der 7. Auflage als Hardcover.

Sollten Sie jedoch die aktuelle Auflage (Hardcover) erwerben wollen, achten Sie daher unbedingt auf die Angabe „7. Auflage“ oder „gebundene Ausgabe“ bzw. auf die ISBN 978-3961880-80-5. Der Preis beträgt für beide Varianten 19,95 Euro.

Wer absolut sichergehen möchte, das Hardcover zu erhalten, sollte direkt beim Mantikore-Verlag, im Manti-Shop bestellen. Dort gibt es übrigens auch exklusiv die Eternal Edition!

Pocast-Interview auf detektor.fm

Die Reporterin Eva Weber des Literatur-Podcasts Seite 37 besuchte meine Schwester Corinna und mich im Rahmen der Folge „Verspielte Literatur“ zu einem Hausbesuch.

Wir berichten von Entwicklung und Entstehung unserer Projekte, sowie unserem Werdegang und Persönliches. „Pocast-Interview auf detektor.fm“ weiterlesen

Interview mit den Bretterwissern

Am letzten Wochenende war ich zu Gast in Episode #98 der Bretterwisser, dem Podcast für Gesellschaftsspiele. Meine Erfahrung und Meinung zu Spielbüchern war in dieser sehr ausführlichen Folge gefragt.

Nebenbei erfahrt ihr mehr über meine alten, aktuellen und zukünftigen Projekte sowie Matze Starks Rock’n’Rodeo.

Erneuter Erfolg beim Deutschen Rollenspielpreis!

Auf der NordCon in Hamburg wurde vergangenes Wochende der Deutsche Rollenspielpreis 2017 verliehen.

In der Kategorie “Bestes Regelwerk” errang mit Metal Heroes – and the Fate of Rock tatsächlich mein aktuelles Spielbuch den Würfel-Golem!

Wenn du mehr erfahren möchtest, findest du weitere Informationen zur Preisverleihung und über das Spielbuch selbst hier.

Tolle Überraschungen auf und nach der RPC

In Ordnung, bevor ich euch wieder einen langweiligen Text über die RPC im Allgemeinen und meine subjektive Meinung warum dieses Jahr alles besser/schlechter war vorsetze, versuche ich mich auf das Wesentliche zu konzentrieren… (Kompetente Messe-Berichte werdet ihr sicher an etlichen anderen Stellen im Netz finden.)

Das lange Wochenende auf der RPC in Köln war für mich persönlich ein voller Erfolg! „Tolle Überraschungen auf und nach der RPC“ weiterlesen

Autor Joe Dever verstorben

Der legendäre Fantasy-Autor Joe Dever ist am Dienstag, den 29. November, nach langer Krankheit verstorben. Er wurde 60 Jahre alt.

Joe Dever (1956 - 2016)
Joe Dever (1956 – 2016)

Bis zuletzt arbeitete er intensiv an der Vollendung der Einsamer Wolf-Spielbuch-Saga. Dies blieb ihm nicht vergönnt.

Seine fantastische Welt Magnamund bedeutete mir als junger Mensch unfassbar viel. Sie prägte meine Vorstellung von Fantasy und letztendlich meinen Werdegang. Seine Arbeit gab wahrscheinlich den Impuls, damit ich zu dem wurde, was ich heute bin: ein Spielbuch-Autor.

Ich bin froh und dankbar, dass ich den großen Altmeister persönlich kennenlernen und einen bescheidenen Anteil zur Geschichte des Einsamen Wolfs beitragen durfte.

Sein Schaffen hat und sein Vermächtnis wird diese Rollenspiel-Generation prägen.

Es war mir eine Ehre, Joe!
Ruhe in Frieden.

Für Sommerlund und die Kai!