Der Ruf der MantiCon

Am kommenden langen Wochenende (2.  bis 5. August) ist es wieder soweit: Ab Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag freue ich mich darauf viele spannende Stunden mit ebenso spielbegeisterten Leuten verbringen zu dürfen.

Das Wetter scheint zwar wie im Rest der Republik heiß zu bleiben, doch hinter den dicken Mauern der Starkenburg hoch über dem südhessischen Heppenheim sollten die Temperaturen doch einigermaßen erträglich bleiben.

In diesem Jahr wird es mit Jens Makarowski übrigens einen neuen Herbergsvater geben, insofern bin ich gespannt, welche Auswirkungen das auf Verpflegung und Unterkunft hat. Sicher ist: Es handelt sich um einen gelernten Koch …

Natürlich werde ich meinen bescheidenen Teil zum Rahmenprogramm der MantiCon 2018 beisteuern. So werde ich wie in jedem Jahr eine Gesprächsrunde zum Thema Spielbücher leiten, die ein oder andere Rollenspielrunde mit meinem Anfänger-System anbieten und, falls gewünscht, eine Lesung meines zweiten Spielbuchs Metal Heroes – and the Fate of Rock halten.

Vielleicht sieht man sich!

Mein Terminkalender 2018

Bald ist es wieder soweit. Die Convention- und Messen-Saison beginnt!

Gerne teile ich euch meine Planung für 2018 mit.
Sie sieht bereits folgende Termine vor:

Main Würfel Con            Würzburg       21. April

RPC                        Köln           12. + 13. Mai

MantiCon 2018              Heppenheim     2. – 5. August

Frankfurter Buchmesse      Frankfurt      10. – 14. Oktober

Internationale Spieltage   Essen          25. – 28. Oktober

Ich freue mich schon auf zahlreiche Begegnungen und Gespräche mit Spielbuch-Fans aus aller Welt!

Termine 2017

Die folgenden Termine für das Jahr 2017 sind für mich als Spielbuch-Autor obligatorisch:

Role Play Convention (RPC) in Köln am 27. + 28. Mai
MantiCon in Heppenheim am 4. – 6. August
Internationale Spieltage (Spiel) in Essen am 26. – 29. Oktober
DreieichCon in Dreieich am 18. + 19. November

Ich würde mich sehr freuen, den ein oder anderen interessierten Leser zu treffen und sich über meine Spielbuchprojekte auszutauschen.

Zurück von der MantiCon 2015

Es waren ein paar ebenso spannende wie interessante Tage auf der Starkenburg in Heppenheim.

Die Spielbuch-Gemeinde war wieder einmal stark vertreten und freute sich ebenso wie ich auf den Gaststar Joe Dever, der von den neuesten Entwicklungen rund um seine Serie Einsamer Wolf sprach. (Die deutsche Version von Band 21: Die Reise des Mondsteins mit meinem Beitrag, dem 300-Sektionen-Bonus-Abenteuer Echos des Mondsteins steht übrigens als übernächste EW-Veröffentlichung in Deutschland an).

Natürlich habe ich selbst ebenfalls Einblicke in meine Projekte gewährt: Allen voran dem Spielbuch Metal Heroes – and the Fate of Rock, dessen Text und Grafiken soweit stehen, nun allerdings in die unvorhersehbaren Gefilde der Testphase vorstößt. Insofern scheint der derzeitige „Spiel”-Termin, sprich Oktober 2015 leider nicht mehr realisitsch. Dazu und zu den Details, die ich auf der MantiCon präsentiert habe, werde ich mich in den nächsten Tagen noch ausführlicher äußern.

Neben meinen Spielbüchern (ja, es wird nach Metal Heroes weitergehen!), arbeite ich zudem an meinem Simpel-Rollenspiel RPG2go!, dass ich wie jedes Jahr zwei Testrunden unterworfen habe. Heuer wurde zum ersten Mal auch eine Runde nicht von mir, sondern von Stefan Barthel geleitet, der das Universal-Rollenspiel gerne mit seinen eigenen Ideen ausprobieren wollte, was auf Anhieb recht gut klappte.

Das war sie auch schon, meine kleine Con-Rückschau und Projekt-Projektion!

MantiCon 2014

Auch in diesem Jahr steigt auf der Starkenburg in Heppenheim das große Spielbuch-Treffen: die MantiCon 2014!

Am Wochenende vom 22. bis 24. August darf wieder geschwelgt und gefachsimpelt werden. Wieder dabei: Kultillustrator und Lone Wolf-Miterfinder Gary Chalk (neben etlichen weiteren interessanten Gästen). Mehr Infos gibt’s auf der offiziellen MantiCon-Seite.

RdsS-Autor auf Manticon 2013

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Mantikore-Verlag seine eigene Convention. Als passende Location mit Mittelalterambiente dient erneut die Starkenburg im südhessischen Heppenheim.

Über drei Tage und Nächte (vom Freitag, den 9. August bis zum Sonntag, den 11.) treffen sich dort Rollenspiel- und Spielbuch-Fans und genießen die ehrwürdige und inspirierende Atmosphäre des Gemäuers. Die alte Burg ist zu einer Jugendherberge ausgebaut worden und bietet entsprechende Schlafräume an.

Ich werde natürlich ebenfalls dort sein, um zum einen die aktuelle Auflage von Reiter der schwarzen Sonne zu präsentieren (gemeinsam mit Illustrator Fufu Frauenwahl), aber auch einen Einblick in neue Spielbuch-Projekte gewähren. Zudem biete ich Testrunden zu meinem Rollenspielsystem RPG2go! an.

Wer sich für die Manticon interessiert, erhält weitere Infos hier.

Leseraufruf

Es ist soweit. Die erste Auflage von Reiter der schwarzen Sonne ist vergriffen. Und das schneller als erwartet. Offenbar gab es in den letzten Tagen einen regelrechten Run auf die verbliebenen Exemplare. Das war eine mehr als überraschende Entwicklung – für mich und den Verlag.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, allen Erstlesern für ihr Vertrauen und Unterstützung zu danken. Auch wenn sich der ein oder andere nun ärgern mag, nicht mit dem Kauf gewartet zu haben, ob unseres Vorhabens die zweite Auflage zu überarbeiten und ein wenig zu erweitern. Nun, ohne euch würde es die Wiederauflage nicht gegeben. Ihr seid wahre Spielbuch-Fans!

Dennoch, oder gerade deshalb, möchte ich euch motivieren, mir eure Eindrücke zu schildern. Was ist verbesserungswürdig? Wo haben sich Fehler eingeschlichen? Alle Helfer werden, soweit gewünscht, in den 2. Auflage namentlich erwähnt.

Erscheinungstermin für die 2. Auflage ist der 8. August – rechtzeitig zur Manticon 2013. Entsprechend drängt die Zeit. Wollt ihr euer Feedback in der neuen Version von Reiter der schwarzen Sonne angewendet sehen, dann ran an die Tasten und ab die E-Mails bis spätestens 7. Juli an: rdssfeedback@playharder.de

Übrigens: Vorbesteller dürfen sich gerne über unseren Verlagsshop ein frisches Exemplar sichern und erhalten für ihr Ausharren zusätzlich ein kleines Dankeschön.

RdsS auf MantiCon vorgestellt

Im Rahmen der ersten Manti-Con (der Spielbuch- und RPG-Convention des Mantikore-Verlags) war es mir vergönnt, etliche Spielbuchfans kennenzulernen und ihnen Reiter der schwarzen Sonne zeigen zu dürfen.

Ich war überrascht und froh über das durchweg positive Feedback. Immerhin war es auch für mich das erste Mal, dass ich das fast fertige Projekt der „Öffentlichkeit“ präsentierte und war entsprechend aufgeregt.

Nun hoffe ich sehr, dass es bis zur Spiel 2012 keine Probleme mit der Druckerei gibt und ich mein Spielbuch einer noch größeren Fan-Schar zeigen darf. Mal sehen wie’s weitergeht …

Erste RdsS-Lesung

Zum Anlass der ersten Manti-Con, der Spielbuch- und Rollenspiel-Convention des Mantikore-Verlages, wird Swen Harder seine erste Lesung zu Reiter der schwarzen Sonne halten.

Die Veranstaltung findet zwischen dem 7. und 9. September 2012 auf der Starkenburg im südhessischen Heppenheim statt. Mehr Informationen findest du unter http://manticon.ulisses-spiele.de.

Die Lesung selbst umfasst den Prolog des Buchs (100 Sektionen), wobei es die gemeinsame Entscheidung der Zuhörer ist, welchen Weg der Protagonist einschlagen soll.