Ugar hilf! Wie wende ich den Mondwürfel an?

Translation

Viele Leser haben sich eine Reiter der schwarzen Sonne Eternal Edition gegönnt und sich somit den einzigartigen Mondwürfel gesichert. Aber wie funktioniert dieser überhaupt?

Technisch gesehen ist der Mondwürfel ein achtseitiger Würfel, sprich jede Seite hat eine Wahrscheinlichkeit von 12,5% erwürfelt zu werden.

Jede Seite zeigt eine von acht Mondphasen: Neumond, zunehmender Sichelmond, zunehmender Halbmond, zunehmender Dreiviertelmond, Vollmond, abnehmender Dreiviertelmond, abnehmender Halbmond, abnehmender Sichelmond.

Die kleinen Symbole in den Ecken geben an, ob es sich um eine “zunehmende” oder “abnehmende” Mondphase handelt.

Aber wie unterscheidet man die zunehmenden von den abnehmenden Phasen? Ganz einfach: in jeder Ecke befindet sich eine kleine Sonne. Ist sie ausgefüllt, bedeutet das „zunehmend“, ist sie nicht ausgefüllt, dann handelt es sich um eine „abnehmende“ Mondphase.